Clack

Unsere lieben Kleinen

Die Zeiten mächtiger Silikonbrüste scheinen vorbei. Modemagazine feiern eine Handvoll Oberweite als neues Idealmass.

Von Marie Dové

Twittern

Der Körper und seine Erscheinungsformen unterliegen sonderbaren Konjunkturen, und derzeit scheinen wir in einen neuen Zyklus einzutreten: In den der hoch gehandelten kleinen Brust. Internationale Modemagazine feiern Frauen mit kleinen Brüsten wie Charlotte Gainsbourg, Paris Hilton oder Keira Knightley als neue Stilikonen. «Die Tage von blonden Püppchen à la Pamela Anderson sind gezählt», heisst es im französischen Magazin «Madame Figaro». Weniger sei mehr. Flach die wahre Pracht. 

Die Schönheit des kleinen Balkons

Die Menschheit strebe wieder mal nach dem Natürlichen, dem Authentischen, schreibt «Madame Figaro». Und mit der Rückkehr zur Natur ist beim Silikon die Luft draussen. Der «kleine Balkon» hingegen habe viel Klasse, wirke stilvoll und elegant. Ausserdem sei die aktuelle Mode so schmal und eng geschnitten, dass für eine grosse Brust schlichtweg kein Platz ist.

Auch die Körperindustrie will denselben Trend ausgemacht haben. «Madame Figaro» zitiert den bekanntesten Beauty-Schnitzler Frankreichs, Schönheitschirurg Patrick Bui, mit dem Satz: «Während vor zehn Jahren noch die Körbchengrößen C oder D gefragt waren, wird heute ein hübsches B verlangt.»

Flucht aus dem Silicon Valley

Derweil die Französinnen und Franzosen sich bereits an der neuen Natürlichkeit erfreuen dürfen, verarbeitet man in England noch das Silikontrauma. In einer eigentlichen Abrechung schreibt der «Daily Mail»: Wir wollen nie mehr überweite Dekolletés mit Silikonbrüsten sehen. Denn Silikonbrüste – welche Erkenntnis! – seien unnatürlich, monströs, unphysikalisch und schlicht unsexy; das schreibt in «Daily Mail» der britische Publizist Cosmo Landesman. Und er behauptet, er tue dies im Namen aller Männer.

Womöglich zeichnet sich hier ein zweiter Trend ab: Derweil die Brust der Frau sich schöner schrumpft, wächst das Hirn des Mannes sich klüger. So viel Optimismus muss sein.

(Visited 492 times, 1 visits today)
Busen Plastische Chirurgie Schönheit Sexualität