Clack

Unfälle in der Bikinizone

Der allgemeine Trend zur Intimrasur beschäftigt immer öfter auch die Ärzte.

Von Clack-Team

Twittern

Clack ist es keineswegs entgangen: Immer mehr Menschen rasieren sich den Intimbereich, Frauen und Männer, und so treten offenbar immer häufiger Komplikationen auf. Jedenfalls sind entsprechende Nachrichten aus unsrem nördlichen Nachbarland zu vermelden, wo die Sprecherin des dortigen Dermatologenverbandes gegenüber der Online-Ausgabe des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» meinte: «Nach der Rasur gibt es häufig Hautreizungen, die Haut brennt, es bilden sich Pickelchen und Pusteln.»

Und das alles ist keineswegs harmlos. «Gerade im Intimbereich sind schnell Infektionen möglich, die dringend behandelt werden müssen», meint Verbandssprecherin und Hautärztin Uta Schlossberger weiter. «Denn aus Pickeln können Furunkel oder Abszesse werden, aus einem eingewachsenen Haar schlimmstenfalls eine Wundrose oder eine Blutvergiftung.»

Schwere Verbrennungen

Der Kölner Dermatologin Schlossberger zufolge birgt vor allem die Selbstrasur ein Verletzungsrisiko, über das Mikroorganismen eintreten können. Auch beim Waxing könne es schlimme Entzündungen geben, wenn es unsauber zugehe. Die Hautärztin warnt auch vor der Blitzlampe, kurz IPL («Intense Pulsed Light»): «Schwere Verbrennungen sind möglich, da der Kopf der Lampe sehr gross ist und daher die Zielpartien nicht so gut angesteuert werden können.»

Was tun? Vielleicht doch besser die Pracht einfach stehen lassen? Was meinen Sie? Diskutieren Sie mit!

Lesen Sie auch: «Slip mit Landebahn»

(Visited 159 times, 1 visits today)
Gesundheit Schönheit Trend


Kommentare

  • adrian

    trotzdem zu scheu um mit ihrem namen dazustehen… feige
    von mir aus geht auch ein wenig behaarung, aber marie’s Beschreibung klingt mir zu sehr nach Urwald. Sollte schon schön gestutzt sein.

  • marie

    …dafür gibt es tondeusen mit speziellem aufsatz. intimbehaarung zu befürworten heisst nicht “ungepflegt wuchern” lassen.
    lesen sie wirklich coelho adrian?

  • marie

    stehen lassen und nur das gröbste drumrum rasieren. den hygienischer ist die intimrasur nicht, da wir ja (hoffentlich) täglich duschen.

  • adrian

    bitte nicht stehen lassen. ich zahle auch das waxing-studio 😀

  • Schamhaarbefürtworter

    Stehen lassen. Auch Schamhaare sind Teil des Individuums und tragen zur charakterlichen Unterscheidung bei. Ausserdem ists mit Schamhaaren (natürlich schön frisiert)  einfach kuschliger, reizvoller und intimer. Also bitte, bitte liebe Frauen: Habt wieder Mut zur Frisur zwischen den Beinen.

  • alam

    Kinder haben keine Schamhaare. Frauen und Männer schon.

  • adrian

    das tu ich ja. hab nicht jedes buch von ihm gelesen, aber der alchimist hats mir sehr angetan. wieso? schreibt er auch über die intimbehaarung? wink

  • marie

    waxing und coelho wirken auf mich sehr, ähm, exotisch wink aber erweitert meine phantasie, danke dafür!

  • adrian

    hahahahaha. na dann, viel spass beim fantasieren… smile smile smile

  • Eierschalensollbruchstellenverursacher

    Männer haben Bart und lange Haare. Säuglinge nicht.

  • elena

    ob stehenlassen oder nicht kann jeder für sich selbst entscheiden. die intimzone ist privatsache.

  • adrian

    selbstverständlich elena. ich zwinge niemanden zur rasur wink

  • fr

    Doc or.windows 7 and office 2010 XLS formats.If you have office 2010 professional download a great deal of download office 2010 professional customers who are office professional 2010 download however on the microsoft office 2010 cd key a lot more older how to install office 2010 Business company editions office 2010 install you may possibly want to download window 8 preserve in the more microsoft downloads older framework by microsoft operating system standard.

  • Lästerschwester

    Meine Schadenfreude wäre grenzenlos, würde ich bei den Plastiknutten, die ich mir im TV nach Mitternacht in jeder Werbepause unfreiwillig ansehen muss, nette Furunkel und Abszesse entdecken…

Lesen Sie auch: