Clack

Männer können es besser

Frauen parken schlechter ein als Männer. Eine Studie der Uni Bochum belegt, was Männer immer behauptet und Frauen selten bestritten haben.

Von Seraina Mohr

Twittern

Was seit Jahren in Stammtischgesprächen, Büchern und Filmen thematisiert wurde, ist nun also wissenschaftlich bestätigt: Frauen können schlechter einparken als Männer.

Die Studienteilnehmenden mussten aber nicht nur einparken, sie wurden auch nach ihrer Selbsteinschätzung gefragt und das räumliche Vorstellungsvermögen wurde getestet. Das Ergebnis: Männer tun es ein wenig genauer und viel schneller.

Eine Differenz gab es bei sehr selbstbewussten Frauen. Die parkten genauso präzise ein wie ihre Kollegen. Für ihre Beobachtungen fanden die Wissenschaftler zwei unterschiedliche Ursachen: Die Einparkgeschwindigkeit kann tatsächlich auf Unterschiede in der räumlichen Wahrnehmung zurückgeführt werden. Die geringere Genauigkeit hingegen ist rein psychologisch bedingt.

Die Wissenschaftler raten den Frauen deshalb vor allem zu mehr Selbstbewusstsein und empfehlen, das Einparken künftig als reizvolle Herausforderung zu sehen.

(Visited 54 times, 1 visits today)
News

Seraina Mohr

Seraina Mohr ist Leiterin des Competence Center Onlinekommunikation am Institut für Kommunikation an der Hochschule Luzern Wirtschaft. Sie studierte Germanistik und Geschichte an der Universität Zürich und arbeitete anschliessend mehr als 10 Jahre in verschiedenen Funktionen in der Medienbranche.