Clack

Eine ungeteilte Freude

Das Must Have der Stunde heisst: Jumpsuit. Der Einteiler zum Reinspringen ist das sexy Highlight des aktuellen Seventies-Revivals.

Von Marie Dové

Twittern

1 von 6

Der Jumpsuit, das ist der Einteiler, in  den frau morgens hineinspringt, um den ganzen Tag gute Figur zu machen. Und das ist das Teil, welches ein wenig an einen Strampelanzug erinnert, was einen guten Teil seines Charmes ausmacht.  Besagter Einteiler kann zwar in vielen verschiedenen Variationen auftreten, mit  kurzen Armen, langen Armen, kurzen Hosenbeinen oder langen, einem grossen  oder einem kleinen Ausschnitt.

It-Teil der Party-Saison

Bereits an den Schauen im Frühling dieses Jahres schickten die Designer Jumpssuits über den Laufsteg. Und was sich damals schüchtern als Trend empfahl, ist nun definitiv einer geworden: Am den Herbstschauen zeigten alle wichtigen Modemacher den Einteiler in verschiedensten Varianten – von elegant-schlicht bei Akris bis floral-verspielt bei Paul & Joe – und begeisterten damit die Fashion-Szene dermassen, dass ihr Zentralorgan, die britische «Vogue», den Jumpsuit zum It-Teil der Party-Saison ausrief. Dem wollen wir mit keiner Silbe widersprechen.

Unerreicht sexy ist der Jumpsuit allerdings nur dann, wenn er richtig getragen wird: Nicht zu eng. Und ohne Accessoires.

(Visited 57 times, 1 visits today)
Jumpsuit Mode Trend